SCHNEEBALL-BROKER ANYOPTION ZOCKT TRADER AB

SCHNEEBALL-BROKER ANYOPTION ZOCKT TRADER AB

Das Trading-Portal AnyOption.de wird von der zwielichtigen Ouroboros Derivates Trading Ltd. bereitsgestellt. In unserem letzten Bericht, erzählten wir von den katastrophalen Erfahrungen mit 24option – zum Fraudanwalt-Bericht, allerdings erscheint AnyOption auf dem ersten Blick als noch größere Betrugsmaschinerie, aber es gibt auch Gemeinsamkeiten. Obwohl der Broker eine deutsche Domain innehat, befindet sich der Sitz auf Zypern. Andere Länder andere Sitten und auch andere Betrugsmaschen.

In einschlägigen Foren berichten Betrugsopfer von AnyOption über Probleme bei der Auszahlung, dem Kundenservice, der Rückerstattung von Gewinnen und vorsätzlichem Kreditkartenbetrug. Die Masche mit der AnyOption wirbt, ist für Menschen gemacht, die auf das schnelle Geld stehen. Tradingkonto aufladen und mit einem Klick zum Reichtum, doch die Realität sieht meist anders aus. Die dubiosen Tradingplattformen fürchten die Regulierung oder gar seriöse Gesetzgebung. Sie verschanzen sich mit ihren Betrugsbrokern gern auf Inseln wie Zypern, die nur wenige Regulierung verlangen und meist in Korruption und Unregelmäßigkeiten verwildern.

Schneeballsystem AnyOption?

Erwarten Sie als Trader nicht, dass die Aufsichtsbehörden in Zypern Sie beschützen. Die Leute dort machen vielleicht die Regeln und verteilen ab und an Strafen, lassen sich aber auch gerne schmieren. Auch wenn im Fall AnyOption der Betrug außergewöhnlich lange und in einem großen Umfang aufrechterhalten wird, so ist doch das, was der Broker tut – nach dem Vorbild eines Schneeballsystems – nichts Neues. Schneeballsysteme gibt es seit Anbeginn der Zeit und wird es auch in der Zukunft geben. Kein noch so gutes Regelwerk wird Diebe davon abhalten, willige Opfer zu finden. Mittels Plattformen wie AnyOption funktioniert es besonders gut, weil Sie im Ausland nicht kontrolliert werden. So können sie das Anlegergeld verschieben wie es notwendig ist. Neue Tradergelder werden in der Regel dazu verwendet, um alteingesessene auszuzahlen, einen immensen Teil behält AnyOption. Dann nach einiger Zeit, wenn zu viele Trader ihr Geld abziehen, geht der Borker insolvent und das Geld ist…weg.

Unsere Empfehlung ist für Trader die Online-Plattform von Comdirect.