KATASTROPHALE ERFAHRUNGEN MIT DELTA ASSET MANAGEMENT AG – FINMA WARNT

Die Erfahrungen mit der Schweizer Delta Asset Management AG sind schlecht, wenn nicht gar katastrophal, wenn man den zahlreichen Briefen von Betroffen an die Redaktion-Fraudanwalt Glauben schenkt. Die Gutgläubigen wollten eine Finanzsanierung ihrer privaten Situation bei Delta Asset Management AG besprechen und erhielten stattdessen Rechnungen, Anwaltsdrohungen und letztlich noch mehr Schulden. Aus dem beschaulichen Lachen (Schweiz) heraus wirbt das Unternehmen damit „die Finanzkonzepte mit dem Ziel der Schuldenregulierung für Menschen in finanzieller Not“ zu suchen. Doch anstatt eines dringend benötigten Kredits bekommt der Schuldner Rechnungen und Zahlungsaufforderungen. Der unseriöse Finanzsanierer Delta Asset Management AG lockt mutmaßlich Überschuldete in die Gebühren-Falle – auch Vorkostenbetrug genannt. Wie Recherchen von Fraudanwalt ergaben, stecken dahinter stecken Briefkasten-Firmen, die aus dem Ausland operieren und die Gelder in dunkle Kanäle versickern lassen.

Kunden-Erfahrungen: „Immer gleiche Masche bei Delta Asset Management AG“

Ein Schuldner berichtete der Redaktion in einem ausführlichen Telefonat, wie die selbsternannten Finanzsanierer von Delta Asset Management AG den hoffnungsvollen Menschen mittels Vorkostenabrechnungen das Geld aus der Tasche ziehen.

„Ich habe die Anzeige zur Schuldnerberatung von Delta Asset Management AG im Internet gesehen, zunächst nahm ich es nicht als Anzeige wahr, erst als ich ganz nah an den Bildschirm ging sah ich, dass es eine ist“, erinnert sich der 65-jährige Schweizer, der aus Angst vor Racheakten der Schweizer lieber anonym bleiben möchte. „Nach zwei Telefonaten sollte ich in das Büro der „Finanzexperten“ in die Feldstrasse 14 in Lachen erscheinen, um meine finanzielle Situation durchzusprechen, hieß es am Telefon. Ich bin auch nicht ganz unschuldig an meiner Situation“, sagt der Frührentner. „Schulden, Pleite, Privatinsolvenz – solche Worte waren mir bis März 2016 fremd, doch dann als meine Lebensgefährtin einen immer ausschweifenderen Lebensstill hatte, kamen die Schulden. Irgendwann habe ich es nicht mehr im Griff gehabt“, erzählt er mit bibbernder Stimme und zieht nochmal kräftig an seiner Zigarette. „Was soll‘s, nun ist es geschehen und ich suchte mir professionelle Hilfe – ich dachte bei Delta Asset Management AG werde ich die erhalten, auch wenn nicht viele Erfahrungen mit der Firma zu finden sind. Nachdem mir am Telefon selbst Schläge angedroht wurden, finde ich es auch nicht mehr verwunderlich, dass keiner seine Erfahrungen mit Delta Asset Management AG kundtun will. Nach ca. 5 Minuten kam der „Finanzexperte“ zum Thema und bot mir an, einen Kredit bei einem Partner zu vermitteln, der völlig ausreicht, um meine Schuldenlast von knapp 5.000 Franken zu stemmen. Ohne irgendwelche Fragen zu der „Finanzanalyse“, die er kurzfristig auf einem besseren Schmierblatt erstellte, zu stellen. Er wollte gar nicht wissen, was mein Lösungsansatz ist, oder welche Lösungen für mich überhaupt in Frage kämen. Ich war verzweifelt, also stimmte ich dem Kredit kurzerhand zu. Das war ein Fehler“.

Statt Kredit gibt es Vorkosten

Die Erfahrungen des alten Herrn mit der Delta Asset Management AG aus der Schweiz scheinen kein Einzelfall zu sein, in den Foren mehren sich die negativen Erfahrungen. Es scheint immer die Gleiche Masche zu sein.

  1. Dem Schuldner suggerieren, dass nur Profis seine Angelegenheit lösen können
  2. Dem Schuldner niemals erzählen, dass er den versprochenen Kredit nicht bekommt
  3. Vorkosten zu berappen für ein wenig Papierkram, aber keine Hilfe für den Schuldner zu offerieren

Unseriöse Kreditvermittler wie auch mutmaßlich die Delta Asset Management AG, versuchen aus der finanziellen Not von Schuldnern und wie in diesem Fall, wo das Alter keine Rolle spielt, Kapital zu schlagen. Sie versprechen Kredite, Umschuldungen und Hilfe. Aber anstelle des erhofften Auswegs aus der Schuldenfalle wachsen die Schulden erst richtig an: Teure Versicherungs- und Beratungsverträge treiben Schuldner noch weiter in den Ruin, deshalb setzten wir die Delta Asset Management AG auf die Warnliste.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.