Archive for Category: Mahnbriefe

Januar 15, 2018

Eins, Zwei, Polizei – Drei, vier, ab in den Knast.. Hätte er doch einfach Veripay bezahlt…

Gefunden auf www.euro-collect-inkasso.de Warum immer mehr Schuldner vor dem Strafgericht landen Bereits vor zwei Jahren berichteten wir über die Betrugsmasche mit Fake-Bestellungen. Der aktuelle Fall von Peter S. aus Schönbeck ist symptomatisch für eine ganze Gattung von Schuldnern. Anwälte kosten Geld und helfen auch nicht immer weiter. Von vielen Anwälten wie dem...

[Read More]
Dezember 2, 2017

Die Akte Euro-Collect, Veripay BV und Sven F. – Hausdurchsuchung beim Serien-Betrüger

Diesen Beitrag haben wir auf der Seite des Inkasso Unternehmens Euro-Collect gefunden und veröffentlichen es zu allseitiger Belustigung: Manche Schuldner glauben, man könne durch Täuschung, Falschanzeige oder Vortäuschung einer Straftat der Zahlungspflicht entkommen. Dies dachte auch Sven F. aus dem bayrischen Marktredwitz. Nachdem Euro Collect ihm das Mahnschreiben zusandte meldete...

[Read More]
Dezember 1, 2017

Rechtsanwalt Ray Migge (RMI) Düsseldorf – Warnung i.S. Euro Collect / Veripay

Wir sammeln gerade Beiträge zum Rechtsanwalt Ray Migge (“RMI Legal”)  aus Düsseldorf. Der “Anwalt” ist für zahlreiche Falschberatungen bekannt und trollt sich gerne in diversen Internetforen herum um auf Mandantensuche zu gehen. Euro Collect aus Düsseldorf warnt ausdrücklich vor den Machenschaften dieses Anwalts. Manche Anwälte sind einfach nur schlecht...

[Read More]
November 27, 2017

WARNUNG: RECHTSANWALTSKANZLEI ELIXIR FRANKFURT UWE MARTENS UND FLORIAN SCHUH & EURO COLLECT

Unseriöse Anwälte gibt es viele, leider viel zu viele. Immer mehr Anwälte betteln auf Google & Co. um Mandate, betreiben Foren-Spam und trollen sich als mutmaßliche “Verbraucherschützer” durch diverse Internetforen. Euro Collect Zuerst bekommt man Mahnschreiben von einem renommierten Inkassounternehmen wie beispielsweise der Euro Collect GmbH aus Düsseldorf – dann folgt...

[Read More]
November 27, 2017

WOHLFÜHLREISEN AG: WENN EINER EINE REISE… DANN MUSS ER BÖSE BLECHEN!

Eigentlich müsste der altdeutsche Liedtext von Matthias Claudius im Original ja ein wenig positiver klingen, nämlich: „Wenn jemand eine Reise tut, dann kann er was erzählen, drum nehm ich meinen Stock und Hut und tät das Reisen wählen“. Bezogen auf die Angebote der Deutsch/Schweizer Wohlfühlreisen AGwürde manch einer der lieben Reisenden...

[Read More]
September 8, 2017

SELBSTSTÄNDIGE SCHULDEN DEN KRANKENKASSEN MILLIARDEN

Die Beitragsschulden bei den gesetzlichen Krankenkassen wachsen rasant. Seit Ende 2013 verdreifachten sich die offenen Forderungen der 113 Krankenversicherungen von 2,2 Mrd. Euro auf aktuell 6,6 Mrd. Euro. Ein wesentlicher Grund ist nach Ansicht der Kassen, dass kleine Selbstständige – etwa Solo-Selbstständige ohne Angestellte – finanziell oft überfordert sind....

[Read More]
Juni 26, 2017

CREATIVE PAYMENTS & MEDIA BV: TEURE KREDITKARTE STATT KREDIT

Die fiese Abzockmasche der CREATIVE PAYMENTS & MEDIA BV ist recht simpel:  Anstatt einen Kredit zu genehmigen, da das Unternehmen lediglich Kredite vermittelt, die  von anderen Instituten stammen, verschickt das Unternehmen zuerst einmal eine Prepaid-Kreditkarte. Und zwar in Verbindung mit dem Kreditvertrag, den jeder Interessent ausfüllen und zurücksenden muss....

[Read More]
April 17, 2017

VORSICHT BEI MAHNBRIEFEN AUS TSCHECHIEN

Es sind erst wenige Tage vergangen, als der Oldenburger Rentner J. Resch (*Name von der Redaktion geändert), wieder einmal einen Mahnbrief der tschechischen Firma ENA in seinem Briefkasten vorfand. Mit dem Schreiben enthalten war eine beiliegende Forderung in Höhe von 90 Euro für „erotischen Service“. Kurze Zeit später, meldete...

[Read More]
Dezember 23, 2016