Hilfe bei Probenheld.de und Seitensprung.tv Forderungen

“ich habe eine Rechnung von Interdate Software AG (vormals Social Media Services LLC) / Seitensprung TV über eine Mitgliedschaft von 12 Monaten, mit einem Beitrag von 948€”

Wichtige News vom 15.03.2019:

Wie uns soeben ein Rechtsanwalt mitteilt setzt Probenheld.de und die anderen Anbieter bei der Bestellung bzw. Nutzung  wohl das sogenannte Session-Recording ein. Dabei wird alles was Ihr macht aufgezeichnet und rechtssicher durch Dritte aufbewahrt. So können die genau nachweisen welche Produkte Ihr bestellt habe und daß Ihr auch den AGB zugestimmt habt. Es ist daher anzuraten, nicht einfach zu behaupten, man habe nichts bestellt dort. Das kann leider dazu führen dass man eine Strafanzeige bekommt. Vorsicht!

Eine Beispiel-Aufzeichnung findet sich unter

https://www.smartlook.com/play/shared/bd853bd7b99deaae92a22e55058a47d939617b8f

 

Herr H. P. schrieb uns am 16.10.18
Betreff: Social Media Services LLC, 30N GOULD St Ste R, Sheridan, WY82801, USA – Seitensprung TV ?
Sehr geehrte Damen und Herren, am 12.10.2018 erhielt ich eine Rechnung von oben angegebener Adresse über eine Mitgliedschaft von 12 Monaten, mit einem Beitrag von 948€.??
Seit dem liegen meine Nerven blank. Ich habe mich weder registriert, noch diese vermeintliche Plattform aufgerufen. Ich bin 63 Jahre, seit 30 Jahren glücklich verheiratet und seit 15 Jahren Rentner. Mir liegt kein Vertrag vor und ich habe auch keinen unterschrieben. Am 22.08.2018 wurde mein Microsoft Konto geknackt. Meine Vermutung ist, das sich hier andere Personen meines Kontos bedient haben ? Ich sollte die erste Rate schon bis zum 15.10.2018 überweisen, was ich nicht getan habe. Statt dessen habe ich am 13.10.2018 eine Email an die angegebene Email Adresse: [email protected] geschickt, und diesen meinen Vorfall geschildert und um eine positive Klärung gebeten. Bis zum heutigen Tag blieb jedoch jegliche Antwort aus! Bitte geben Sie mir einen Rat, wie ich mich weiter verhalten soll.? Danke und MfG H. P.
Es ist noch eine Telefonnummer auf dem Schreiben angegeben: +1 (646) 9759337
Ich bitte Sie meinen Namen aus Datenschutz rechtlichen Gründen nicht zu veröffentlichen. Danke.

 

Fraudanwalt schreibt dazu:

Nach unserem Kenntnisstand kommen die meisten Kunden über die Seite “Probenheld.de” zu Seitensprung.tv (und Seitensprung.cc etc.)

Bei Probenheld wurde den Kunden eine kostenlose Probemitgliedschaft für 30 Tage angeboten die sich wie angegeben um 24 Monate zu 79 EUR monatlich verlängert.

Hier ein Screenshot von Probenheld.de wo das Produkt ausgewählt werden kann

Bestellung bei Probenheld.de
Bestellung bei Probenheld.de

Youtube Video:

https://youtu.be/lbGFxVoMMUg

 

 

Schon bei der Bestellung auf Probenheld.de muss man bestätigen, die Seitensprung-AGB und Widerrufsbelehrung heruntergeladen und einverstanden zu sein.

Nimmt man das Probeangebot an, erhält man von Seitensprung.tv i.d.R. innerhalb von 24 Stunden die Zugangsdaten mit AGB und Widerrufsbelehrung.

Nach Prüfung durch unsere Juristen ist das Angebot nicht zu beanstanden, sollten Sie dennoch nicht zahlen wollen können Sie gerne unsere Leistung kostenlos in Anspruch nehmen, wir helfen Ihnen kostenlos!

Warnung vor Rechtsanwälten die sich bei div. dubiosen “Verbraucherschutz”-Vereinen (nicht Verbraucherzentralen!) rumtummeln und Ihre Dienste anbieten:

Von diesen “Anwälten” erhalten Sie bei  Vertretung gleich zu Beginn eine Kostennote von mindestens 201,71 € für ein Briefchen das an die Gegenseite geschrieben wird.

An der Forderung ändert das Briefchen leider nichts. Das möchten diese Anwälte auch nicht, denn die verdienen damit Geld, dass es eskaliert und zu Gericht geht.

Dann zahlen Sie am Ende 1000 Euro für die Dating-Seite und 1000 Euro für Ihren und den gegnerischen Anwalt.

 

8 Antworten auf „Hilfe bei Probenheld.de und Seitensprung.tv Forderungen“

  1. Ich habe mich auch bei Seitensprung angemeldet und leider vergessen zu kündigen.
    sollte ich die strategie empfehlen einfach zu behaupten ich wäre das nicht gewesen? Die gundula von verbraucherschutz.de empfiehlt ja immer eine Anzeige damit man was von der polizei hat damit die einem auch glauben. Aber eigentlich wäre das doch eine falschanzeige wenn ich da behaupte ich hätte mich nie angemeldet und nun eine mahnung von inkasso?

    vielleicht sollte ich doch besser bezahlen? habe gelesen dass manche schon vor gericht gekommen sind wegen dem nicht bezahlten seitensprung.tv und ich möchte nicht dass mein mann erfährt das ich mich da mal angemeldet habe.
    weiss nicht mit welche ausrede ich da rauskomme?

    Vieleicht kann mir jemand helfen ???
    Mit freundlichen Grüßen

    1. Wurde der Dienst in Anspruch genommen? einmal eingeloogt? Dann dringend zahlen. Ansonsten kann man evtl. noch versuchen mit einem Widerruf rauszukommen aber schwierig da die AGB und Widerrufsbelehrung mit den Zugangsdaten zugestellt werden und nach meiner Einschätzung rechtssicher sind. Wenn Sie sich zwar registriert haben aber den Dienst “Seitensprung.tv” nicht in Anspruch genommen haben (also nicht eingeloggt) brauchen Sie zumindest keine Angst vor einer Strafanzeige durch den Anbieter zu haben.

  2. Bin auch auf den Rechtsanwalt Alexander Hufschmid (Kanzlei Hufschmid) reingefallen der bei den Ganoven von http://www.verbraucherschutz.de auf Mandantenfang geht.

    Die haben den empfohlen und er versprach ohne kostenrisiko vorzugehen. Jetzt zahlt meine Rechtsschutz nicht weil der Hufschmid das nicht gebacken bekommt und ich habe über 300 euro Kosten am Arsch plus die Forderung von Euro Collect für Seitensprung und sofort.credit insgesamt auch noch mal 1500 Euronen. So ein unseriöser Anwalt – finger weg!

  3. Hallo . Auch ich bin betroffen . Nur hatte ich mich bei Seitensprung.tv angemeldet . Jetzt habe ich eine Zahlungsaufforderung von EURO COLLECT von über 1000 Euro am Hals . hab sie nach beratung mit meinem anwalt bezahlt.
    hatte das überlesen. man sieht leider manchmal nur das was man sehen möchte

  4. Sehe gehrte Damen und Herren. Ich schreibe Ihnen weil ich vor kurzem eine Rechnung von Seitensprung tv bekommen habe.Sie Beträgt 948,00 Euro für ein jahr. da ich den Fehler Gemacht habe die seite anzukliecken und vergesen zu kündigen. dameine Frau und zurzeit inder Insolvenz sind,ich bin aus der insolvenz seit einem halben Jahr raus trotzdem habe ich dass Geld Nicht.Es geht um einen Vertrag mit der Nummer..111915.Ich hoffe Sie könnenMir Helfen.

    1. Sehr geehrter Herr Relke,

      wenn Sie nicht bezahlen bzw. keine Ratenzahlungsvereinbarung treffen ist es möglich, dass der Anbieter Sie wegen Eingehungsbetruges anzeigt. Sie sollten den Service auf keinen Fall weiter nutzen und mit dem Anbieter eine gütliche Einigung suchen.

      Vielleicht kann man auch erreichen, daß Sie nur den ersten oder die ersten beiden Monate zahlen müssen.

      Schicken Sie uns doch bitte die Unterlagen zu, unser Anwalt kümmert sich pro bono darum.

      Viele Grüsse
      FRAUDANWALT.COM

  5. Ich hatte am 16.03.19 eine Rechnung von Seitensprung.TV über 948€ in meinem Briefkasten. Sie bedanken sich, dass ich nach meinen 30 tägigen Probier Angebot Kunde bleibe. Habe vergessen zu kündigen was soll ich machen?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.